Tennis Jugendkonzept

Ziele

  • Förderung und Ausbau des Tennisnachwuchses

  • Gewinnung und Bindung des Tennisnachwuchses

Wodurch wollen wir die Ziele erreichen

  • Vermittlung von Spaß, Freude, Sportsgeist und Fairness

  • Förderung von Selbstvertrauen und Teamgeist

  • Systematische Heranführung an Mannschaftsspiele

  • Konzeptionelles und professionelles Training

  • Vorbereitung und Aufbau der Jugend für die Erwachsenenmannschaften

  • Weitergabe der Spielerfahrungen von Erwachsenen an die Jugend durch Patenschaften

  • Patenschaften Jugend/Kinder

  • Veranstaltung von Turnieren

  • Familienspaß, Feste, Kinder- und Jugendveranstaltungen

  • Teilnahme an externen Turnieren

Rechte der Tennisspieler/-innen

  • professionelles und konzeptionelles Training und Förderung

  • Teilnahme an Turnieren bei ausreichender Qualifikation

  • Nach erfolgreicher Teilnahme Weiterförderung in Form von Kreis- und Bezirkstraining

  • Akzeptanz des Tennisnachwuchses bei allen Vereinsmitgliedern

Pflichten der Tennisspieler/-innen

  • Regelmäßiges und pünktliches Erscheinen und Mitarbeiten beim Training

  • Frühzeitige Abmeldung bei Verhinderung/Krankheit

  • Verbindliche Teilnahme an Mannschaftsspielen

  • Gültiges Gesundheitszeugnis der Mannschaftsspieler

  • Absagen von Mannschaftsspielen mind. 24 Std. vorher beim Mannschaftsführer

  • Kostenübernahme der Verköstigung von Gastmannschaften bei Heimspielen

  • Sportliches und faires Verhalten auf eigenen und fremden Plätzen

Konkrete Maßnahmen

  • Elterninformationsabende

  • Mannschaftsbesprechungen mit Eltern und Spieler- und -innen

  • Rundbrief/Spendenaufruf an die Mitglieder zur Finanzierung einer Ballwand, Fitnessgeräten, Tischtennisplatte etc.

  • Projektwochen/Schnupperstunden für Schulen und Kindergärten

  • Gesundheitscheck Sportklinikum Hellersen